Marshall VS-PTC-IP

999,00 € * 1.099,00 € * (9.1% gespart gegenüber UVP)

1.188,81 € brutto

zzgl. Versandkosten (ab 250€ versandkostenfrei**)

Lieferzeit vor. 7-10 Werktage

Wichtiger Hinweis: Wir verkaufen ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende, Einzelkaufleute, Freiberufler sowie Institutionen und Behörden.

  • AVT14215
Protokollübergreifende Mix-Steuerung mit RS232/RS422 und IP Protokoll-Unterstützung: VISCA,... mehr
Marshall VS-PTC-IP
  • Protokollübergreifende Mix-Steuerung mit RS232/RS422 und IP
  • Protokoll-Unterstützung: VISCA, PELCO D/P, ONVIF und VISCA über IP
  • Hochwertiger Joystick ermöglicht mühelose, einhändige Schwenk-, Neige- und Zoom-Einstellungen
  • Taktile Haptik mit professionellem Kipp-/Wippschalter für die Zoomsteuerung
  • Automatische Suche nach verfügbaren IP-Kameras in einem Netzwerk und einfache Zuweisung von IP-Adressen
  • Tally-Anzeige: Umfasst die Modi Normal Tally/On-Air Tally/Kontakt
  • Schnelle Steuerung von Belichtung, Verschlusszeit, Blende, Kompensation, Weißabgleich, Fokus, Schwenk-/Neigegeschwindigkeit, Zoomgeschwindigkeit
  • Mehrfarbige Tasten-/Tastenbeleuchtungsanzeige lenkt die Bedienung auf bestimmte Funktionen
  • Steuerungs-Firmware-Upgrade über USB verfügbar

Der Marshall VS-PTC-IP PTZ-Kameracontroller wurde entwickelt, um nahtlos mit mehreren Kameraprotokollen in einem einzigen Netzwerk zu arbeiten. Der VS-PTC-IP wird für die Produktion von Live-Events und die Erstellung von Inhalten eingesetzt und bietet eine detaillierte Bedienung über einen hochwertigen PTZ-Joystick, eine professionelle Zoomwippe und individuelle Feineinstellungsknöpfe für Blende, Weißabgleich, Belichtung, Rot/Blau, Verschlusszeit, Fokus, Schwenk-/Neigegeschwindigkeit und Zoomgeschwindigkeit. Der VS-PTC-IP bietet eine protokollübergreifende Mischsteuerung auf einem Controller, der RS232/RS422/RS485 und IP, sowie ONVIF und VISCA über IP bedient. Der VS-PTC-IP kann 7 Kameras über RS232, 14 Kameras über RS422 und 255 Kameras über IP einrichten; alle wählbar über einen einzigen Controller. Die einfache IP-Kamera-Erkennungsfunktion sucht automatisch nach allen verfügbaren IP-Kameras in einem Netzwerk.

Der VS-PTC-IP kann bis zu 6 auswählbare ASSIGN-Funktionstasten speichern und bis zu 256 Kamera-Presets mit Speicher für Bildparameter und 8 Übergangsmuster/Kreuzungen zum Abrufen von Kamerabewegungen. Dedizierte Drehknöpfe und Steuertasten vereinfachen den direkten Zugriff auf häufig verwendete Funktionen, ohne dass die Menüs der Kamera verwendet werden müssen.
VS-PTC-IP-Anwendungen:
Broadcast-Fernsehen, Gotteshaus, Bildung, ProAV, Live-Sport, Live-Musik, beliebige PTZ-Installationen

Weiterführende Links zu "Marshall VS-PTC-IP"