Blackmagic HyperDeck Shuttle HD

478,15 € * 479,00 € * (0.18% gespart gegenüber UVP)

569,00 € brutto

zzgl. Versandkosten (ab 250€ versandkostenfrei**)

Lieferzeit vor. 3-5 Tage Werktage

Wichtiger Hinweis: Wir verkaufen ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende, Einzelkaufleute, Freiberufler sowie Institutionen und Behörden.

  • AVT14416
Der HyperDeck Shuttle HD ist ein Liveproduktions-Recorder/Player, der auf jedem Schreibtisch... mehr
Blackmagic HyperDeck Shuttle HD

Der HyperDeck Shuttle HD ist ein Liveproduktions-Recorder/Player, der auf jedem Schreibtisch eine gute Figur macht. Er ist mehr als nur ein Masterrekorder, denn er kann ebenfalls als Clip-Player eingesetzt werden. Mit dem großen Suchlaufregler lässt sich der gewünschte Clip aus einer Masse von Medien schnell auffinden. Sie erhalten Unterstützung für ProRes-, DNx- und H.264-Dateien in den Videoformaten NTSC, PAL, 720p und 1080p. Über die HDMI-Anschlüsse lassen sich Mischer, Kameras und Monitore anschließen. Und zum Aufzeichnen und Abspielen von Medien eignen sich SD- und UHS-II-Karten sowie externe USB-C-Speichermedien. Der HyperDeck Shuttle HD hat dasselbe Design wie der ATEM Mini Extreme. Die perfekte Kombi also für den Einsatz als Mediaplayer. Er hat sogar einen integrierten Teleprompter!

Elegant gestaltete professionelle Broadcast‑MAZ

Der HyperDeck Shuttle HD wurde für den Einsatz auf dem Schreibtisch konzipiert. An der Frontblende kann er daher einhändig bedient werden. Durch das angeschrägte Design ruht Ihre Hand bequem auf dem Suchlaufregler und die Bedientasten befinden sich direkt unter den Fingerspitzen. Die Form gleicht im Hinblick auf Tiefe und Winkel der des ATEM Mini Extreme und macht aus beiden ein unschlagbares Team. Das natürliche Trägheitsmoment des metallenen Suchlaufreglers sorgt für eine angenehme Bedienung und die gummierte Oberfläche für ein griffiges Gefühl. Perfekt, wenn Sie viele Medien durchstöbern müssen! Die Tasten gleichen jenen von traditionellen Broadcast-MAZen und am Geräterücken finden Sie alle nötigen Video-, Strom-, Netzwerk- und Steuerungsanschlüsse.

Ein Komplettpaket fürs Mastering und Clip-Playback bei Liveproduktionen

Mit Unterstützung für H.264-, ProRes- und DNx-Dateien können Sie jetzt wahre Broadcast-Master aufzeichnen. Wählen Sie zwischen PCM- und AAC-Audio! Das ist super, wenn Sie den HyperDeck Shuttle HD in Verbindung mit ATEM Mini Mischern für hochwertigere Master einsetzen. Es ist alles vorhanden, um Ihre Shows an Sendeanstalten zu verschicken und auf YouTube hochzuladen. Mit dem großen Suchlaufregler durchforsten Sie Ihre Clip-Bibliothek visuell. Die Rücklauftaste bringt Sie an den Anfang Ihres Clips. Am Ende des Clips können Sie die Wiedergabe mit derselben Taste stoppen. Mit einem ATEM Mischer lässt sich der HyperDeck Shuttle HD sogar per Ethernet steuern.

Traditionelle MAZ-Bedienelemente

Über sein Bedienfeld steuern Sie den HyperDeck Shuttle HD extrem schnell. Dabei ähneln die Tasten jenen einer traditionellen Broadcast-MAZ. Einfach die Aufnahmetaste drücken und die Aufzeichnung der Videoeingabe beginnt. Dies geschieht in dem im Aufzeichnungsmenü vorgegebenen Dateiformat. Darüber hinaus gibt es die Wiedergabetaste sowie die Vor- und Rücklauftaste. Alle wurden von Blackmagic Design für höchste Qualitätsanforderungen konzipiert. Der große metallene Suchlaufregler unterstützt die Modi Shuttle, Jog und Scroll zum schnellen Auffinden von Clips. Alle Steuerfunktionen können auch per Ethernet aus der Ferne ausgelöst werden.

Für SD- und UHS-II‑Karten

Da der HyperDeck Shuttle HD auf gängige SD- und UHS-II-Karten aufzeichnet, sind keine teuren Spezialdatenträger nötig. Weil sie klein und preiswert sind, bieten sich SD-Karten fürs Broadcasting an. Überdies können Sie auf externe USB-Laufwerke aufzeichnen! Auch mit einem USB-Hub oder Blackmagic MultiDock fahren Sie genau richtig, denn beide erlauben Nonstop-Aufzeichnungen auf mehreren Datenträgern. H.264-Dateien sind sehr klein und passen selbst bei langen Aufzeichnungen auf preiswerte Karten. Heißt: Auf eine 1-TB-Karte passen 157 Stunden H.264-Material in 1080p/59,94. Das ergibt über 6 Tage Aufnahmezeit in HD!

Zeichnen Sie auf externe USB-C-Datenträger auf

Zum Aufzeichnen auf andere Datenträger wie externe Flash-Speicher ist ein USB-C-Expansionsport vorhanden. Dank ihrer flexiblen Baugrößen bieten USB-C-Speicher im Gegensatz zu SD-Karten und SSDs nahezu endlos viel Speicherkapazität. Es sind sogar Aufnahmen auf ein Disk-Array zum Einsatz in der Postproduktion möglich. Das erspart Ihnen das Kopieren sämtlicher Dateien vor der Bearbeitung. Einfach den Datenträger in einen Computer rein und loslegen! Indem Sie eine Blackmagic MultiDock 10G mit 4 SSD-Slots in Ihr Setup mit dem HyperDeck Shuttle HD einbinden, machen Sie auch diese Rekorder SSD-kompatibel. Im Einstellungsmenü lassen sich externe Datenträger verwalten.

Technische Daten:

  • Anschlüsse
    • HDMI-Videoeingänge: 1
    • HDMI-Videoausgänge: 1
    • HDMI-Audioeingänge: 8 eingebettete Audiokanäle
    • HDMI-Audioausgänge: 8 eingebettete Audiokanäle
    • Konfiguration des Rekorders: Über die Benutzeroberfläche der HDMI-Ausgabe oder Blackmagic HyperDeck Ethernet Protocol
    • Ethernet: 1 Gbit/s
    • Computer-Schnittstelle: 1 USB-C-3.0 (bis zu 5 Gbit/s) für Aufzeichnungen auf externe Laufwerke, Softwarekonfiguration und Updates
  • Normen
    • SD-Videonormen: 525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL
    • HD-Videonormen:
      • 720p/50; 720p/59,94; 720p/60
      • 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60
      • 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60
      • 2K-DCI-Videonormen: 2Kp/23,98 DCI; 2Kp/24 DCI; 2Kp/25 DCI; 2Kp/29,97 DCI; 2Kp/30 DCI
    • Audioabtasung: Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit
    • Videoabtastfrequenz: 4:2:2 YUV
    • Farbgenauigkeit: 10 Bit
    • Farbräume: REC 601, REC 709
    • Multirate-Unterstützung: Automatische Erkennung von SD und HD
  • Medien
    • 1 SD‑Kartenschacht
    • 1 USB-C-3.0-Erweiterungssport für die externe Aufzeichnung in SD, HD und 2K DCI
    • UHS-I- und UHS-II-SD-Karten
    • Speicherträgerformat: Formatiert Medien in ExFAT (Windows/Mac) oder HFS+ (Mac) Dateisysteme
  • Software
    • Inbegriffene Software
    • Blackmagic OS
    • Blackmagic HyperDeck Setup
    • Produktsoftware-Upgrades werden beim Hochfahren oder per Blackmagic HyperDeck Setup über den USB-Port geladen
  • Strombedarf
    • Stromversorgung: 1 x 12V-DC-Netzteil mit 5,5mm-Hohlstecker für externe Stromversorgung oder Akkubetrieb
    • Energieverbrauch: Maximal 20 Watt
Weiterführende Links zu "Blackmagic HyperDeck Shuttle HD"