Sony Venice

35.000,00 € *

41.650,00 € brutto

zzgl. Versandkosten (ab 250€ versandkostenfrei**)

Lieferzeit bitte anfragen

Wichtiger Hinweis: Wir verkaufen ausschließlich an Unternehmen, Gewerbetreibende, Einzelkaufleute, Freiberufler sowie Institutionen und Behörden.

Ausführung:

  • AVT13136
 
Bestell-Nr. Bild Variante Preis Lieferzeit Menge
AVT13136
Sony Venice
Ausführung: Sony VENICE
35.000,00 € *

Lieferzeit bitte anfragen

35.000,00 € *

Lieferzeit bitte anfragen

AVT13136.1
Sony Venice
Ausführung: Sony VENICE/BASE
39.500,00 € *

Lieferzeit bitte anfragen

39.500,00 € *

Lieferzeit bitte anfragen

AVT13136.2
Sony Venice
Ausführung: Sony VENICE/CINE
53.500,00 € *

Lieferzeit bitte anfragen

53.500,00 € *

Lieferzeit bitte anfragen

Die Sony VENICE hat ein überraschend kompaktes Design, dass das Aufnehmen auf engstem Raum... mehr
Sony Venice

Die Sony VENICE hat ein überraschend kompaktes Design, dass das Aufnehmen auf engstem Raum oder auf Drohnen erleichtert.

Die Bedientasten von Sonys VENICE spiegeln die Anforderungen des Kameramannes wieder, die für eine intuitive Bedienung sorgfältig plaziert sind. Sie leuchten sogar für die einfache Anwendung auf dunklen Sets. Der On-Set-Monitoring-Betrieb wird durch einen zusätzlichen HD-Ausgang neben dem Standard 4K-SDI unterstützt. VENICE kann sowohl mit 12-V- als auch mit 24-V-Spannungsquellen gespeist werden, die an der Rückseite angeschlossen werden können. Eine große Auswahl an Zubehör wird unterstützt, einschließlich Fischer Steckverbinder. Für eine verbesserte Haltbarkeit unter rauen Bedingungen verwendet der Sucher der Sony Venice einen LEMO-Anschluss.

Sucher der nächsten Generation

Der DVF-EL200 wurde aufgrund seiner außergewöhnlichen Performance und der zusätzlichen Steuerungsmöglichkeiten* als perfekter Systempartner für VENICE entwickelt. Dieser verfügt über ein OLED-Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Auflösung und einem außergewöhnlich hohen Kontrast, der eine präzise, hochauflösende Fokussierung und Bildbearbeitung ermöglicht. Das völlig neue ergonomische Design der Sony VENICE ermöglicht ein werkzeugfreies An- und Abkoppeln sowie sekundenschnelles Umkonfigurieren. Ein Dreh-Encoder ermöglicht den sofortigen Zugriff auf Helligkeit, Spitzenwerte und Kontrast. Der industrietaugliche LEMO-Steckverbinder bietet bei der Sony Venice eine außergewöhnliche Haltbarkeit.

*V2.0 Firmware erforderlich

6K Hohe Auflösung*

Die beeindruckende 6K-Auflösung der Sony Venice kann direkt im X-OCN (16 bit Extended tonal range Original Camera Negative) Dateiformat aufgezeichnet werden. XAVC 4K kann auch auf SxS-Karten aufgezeichnet werden, während die Abtastung mit der vollen 6K-Auflösung des Sensors erfolgt.

*Firmware Update erforderlich

Leistungsstarke, bewährte Aufzeichnungsformate

Die Sony VENICE bietet volle Produktionsflexibilität. Intern kann VENICE XAVC, ProRes oder MPEG HD-Aufnahmen auf SxS-Speicherkarte unterstützen. Zusätzlich kann er mit dem AXS-R7-Recorder 16 Bit RAW oder X-OCN (16-Bit eXtended tonal range Original Camera Negative) auf der AXS-Speicherkarte aufzeichnen.

XAVC

XAVC ist die leistungsfähigste Implementierung der H. 264/AVC-Intra-Frame-Codierung. Die Sony Venice unterstützt 4K mit hervorragender Effizienz und wunderschönen 10-Bit-Bildern. Selbstverständlich unterstützt VENICE auch XAVC Class480, die höchste Bitrate und Qualität.

Apple ProRes*

Apple ProRes einschließlich ProRes 422 Proxy-Formate sind in der Postproduktion beliebt und werden von VENICE unterstützt. Das bedeutet, dass die Sony Venice diese Formate nicht umcodieren müssen, sondern einfach direkt von der Kamera aus bearbeiten können.

*Firmware Update erforderlich

RAW

Das ultimative, 16-bit liniar RAW-Format, dass die Sony Venice unterstützt, bewahrt alle in 4K aufgezeichneten Informationen mit 16 mal mehr Tonwerten als 12-bit RAW.
X-OCN - 16-Bit eXtended Tonwertbereich Original Kamera Negativ.

Volle 4K- und 6K*-Auflösung mit außergewöhnlicher Farbwiedergabe passt hervorragend zur dritten Generation der Farbentwicklung von Sony, S-Gamut 3. Insbesondere die lineare Tonwertgradierung in 16-Bit-Szenen behält den vollen Dynamikumfang der Sony Venice bei, mit einer weitaus größeren Kapazität für visuelle Ausdrucke als 10-Bit- oder 12-Bit-Digitalformate.

Der 16-Bit X-OCN bietet eine erhebliche Reduzierung der Dateigröße, was die Arbeit mit dem 6K-Sensor von VENICE in Bezug auf Dateitransferzeiten und Speicherbedarf wesentlich praktischer macht.

*Firmware Update erforderlich

Simultane Aufzeichnung für schnelleren Workflow

Ein wesentlicher Vorteil von der Sony Venice ist die gleichzeitige Aufnahme mit zwei Aufnahmemedien. Beispielsweise könnte eine Produktion RAW/X-OCN-Daten, die mit AXS-R7 aufgezeichnet wurden, für die Online-Bearbeitung verwenden und auch XAVC, ProRes* oder MPEG HD für die Offline-Bearbeitung verwenden, ohne auf eine Dateikonvertierung warten zu müssen. Da die Sony VENICE auch XAVC 4K und RAW/X-OCN* gleichzeitig aufzeichnen kann, wäre eine andere Möglichkeit, XAVC 4K für schnelle Turnaround-Produktionen im Mainstream einzusetzen und gleichzeitig RAW/X-OCN als zukunftssicheres Archiv für HDR-Anwendungen in höchster Qualität zu nutzen.

Auch ohne AXS-R7 kann VENICE selbst XAVC 4K und ProRes 422 Proxy* gleichzeitig aufzeichnen. Die Sony Venice wurde entwickelt, um sowohl die qualitativ hochwertigsten Bilder als auch Hochgeschwindigkeits-Workflows zu unterstützen.

*Firmware Update erforderlich

Allgemeine Informationen der Sony Venice

  • Leistungsbedarf: 
    • DC12V (11~17.0V)
    • DC24V (22~32.0V)
  • Betriebstemperatur: 0°C ~ 40°C
  • Lagertemperatur -20°C ~ 60°C
  • Gewicht: ca. 3,9 kg (8 lb 10 oz) (ohne Objektiv, Handgriff, VF-Befestigung Expansionsbodenplatte und Zubehör)
  • Abmessungen der Sony Venice: 133 x 159 x 172 mm (ohne Überstand)

Sony VENICE - Kamera

  • Aufnahmegerät: Full-Frame-CMOS
  • Pixelanzahl: 24.7M (gesamt), 24.4M (effektiv)
  • Größe:: 36,2x24,1mm. 43,5mm (Diagonale).
  • Eingebaute ND-Filter: Klar, 0,3 (1/2), 0,6 (1/4), 0,9 (1/8), 1,2 (1/16), 1,5 (1/32), 1,8 (1/64), 2,1 (1/128), 2,4 (1/256)
  • ISO Empfindlichkeit: ISO500
  • Objektivanschluss: 
  • PL-Halterung
  • E-mount (Hebelarretierung, ohne mitgelieferten PL Objektivadapter)
  • Breitengrad: 15+ Stopp
  • FPS* wählen: 
  • Imager-Modus:
    • 3.8K 16:9,4K 17.9:1-60FPS
    • 4K 4:3:1-48PS
    • 4K 6:5,5.7K 16:9,6K 17:9,6K 1.85:1,6K 2.39:1:1-30FPS
    • 6K 3:2:1-24PS
  • Weißabgleich: 2000~15000Kelvin und Grün/Magenta Einstellung, AWB*
  • Gamma Kurve: S-Log3

Aufnahmen

  • Aufnahmeformat (Video) 
  • XAVC 4K Klasse480:23.98p, 24p, 25p, 29.97p
  • XAVC 4K Klasse 300:23.98p, 24p, 25p, 29.97p, 29.97p, 29.97p, 50p, 59.94p
  • XAVC QFHD Klasse 480:23.98p, 25p, 29.97p
  • XAVC QFHD Klasse 300:23.98p, 25p, 29.97p, 29.97p, 29.97p, 50p, 59.94p
  • MPEG HD422 (1920x1080): 23.98p, 24p, 25p, 25p, 29.97p, 29.97p, 29.97p, 50i, 59.94i.
  • HD ProRes 422HQ* HD ProRes 422HQ*: 23,98p, 24p, 25p, 29,97p, 29,97p, 29,97p, 50p, 50p, 59,94p, 59,94p, 50p, 50i, 60i 60i
  • HD ProRes 422*: 23,98p, 24p, 25p, 29,97p, 50p, 59,94p, 59,94p, 59,94p, 50i, 59,94i, 59,94i
  • HD ProRes 422 Proxy*: 23.98p, 24p, 25p, 29.97p, 29.97p, 29.97p, 50p, 59.94p, 59.94i, 59.94i, 50p, 59.94i.
  • Aufnahmeformat (RAW/X-OCN) *Häufig AXS-R7 RAW SQ:
  • 4K 17:9 (4096 x 2160): 23.98p, 24p, 25p, 25p, 29.97p, 29.97p, 29.97p, 50p, 59.94p
  • 3.8K 16:9 (3840 x 2160): 23.98p, 25p, 29.97p, 50p, 59.94p
  • X-OCN ST/LT: X-OCN ST/LT
  • 6K 3:2 (6048 x 4032)*: 23,98p, 24p, 24p, 24p, 6K 3:2
  • 6K 2.39:1 (6048 x 2530)*: 23.98p, 24p, 25p, 29.97p
  • 6K 1.85:1 (6048 x 3270)*: 23.98p, 24p, 25p, 29.97p
  • 6K 17:9 (6048 x 3190)*: 23.98p, 24p, 25p, 29.97p
  • 5.7K 16:9 (5672 x 3190)*: 23.98p, 25p, 29.97p
  • 4K 6:5 (4096x3432)*: 23.98p, 24p, 25p, 29.97p
  • 4K 4K 4K 4:3 (4096x3024): 23,98p, 24p, 25p*, 29,97p*.
  • 4K 17:9 (4096 x 2160): 23.98p, 24p, 25p, 25p, 29.97p, 29.97p, 29.97p, 50p, 59.94p
  • 3.8K 16:9 (3840 x 2160): 23.98p, 24p, 25p, 25p, 29.97p, 50p, 59.94p
  • Aufnahmeformat (Audio) LPCM 4-Kanal, 24-Bit 48-kHz

Ein-/Ausgänge der Sony VENICE

  • DC-Eingang: XLR-Typ 4pol.
  • Batterie DC-Eingang: Quadratischer 5poliger Stecker
  • DC Ausgang 12V: Hirose 4pin x1
  • 24V: Fischer 3polig x2
  • SDI-Ausgang: BNC×4, (12G, 3G, 1.5G-SDI)
  • HD MONI Ausgang: BNCx1 (1.5G-SDI)
  • HDMI-Ausgang: Typ A ×1
  • VF: LEMO 26-polig
  • Audio-Eingang: XLR-Typ 5pin (weiblich) x1 (LINE/ AES/EBU / MIC / MIC+48V wählbar)
  • Timecode-Eingang: BNC x1
  • Genlock Eingang: BNC x1
  • AUX: LEMO 5pin (weiblich) x1 (Timecode Ausgang)
  • Fernbedienung*: 8pin x1
  • Linse*: 12pin x1
  • Hot Shoe: 4pin x2, passend für Cooke /i Intelligentes elektronisches Linsensystem
  • Netzwerk*: RJ-45 Typ x1,10BASE-T, 100BASE-TX
  • USB*: USB-Host, Typ-A x1
  • Kopfhörerausgang: Stereo-Miniklinke x1
  • Lautsprecherausgang: Monaural
  • ExpressKarte/34 Steckplätze×2
  • SD-Karteneinschub ×1

*Firmware-Update bei der Sony Venice erforderlich

Weiterführende Links zu "Sony Venice"